CinemaNext stattet für die libanesischen Empire Cinemas das erste Multiplex-Kino in Saudi-Arabien aus

Empire Cinema KSA

News content

Liège (Belgien), Dubai (VAE), Riyadh (KSA) und Beirut (Libanon) – 21. Mai 2019 / CinemaNext, der zur Ymagis-Gruppe gehörende führende Anbieter von Kinobetreiber-Services in Europa (ISIN: FR0011471291, TICKER: MAGIS), und die libanesische Kinogruppe Empire Cinemas haben einen Vertrag über die Ausstattung des ersten Multiplex-Kinos in Saudi-Arabien unterschrieben. Das Kino der Empire Cinemas-Gruppe mit zehn Sälen (728 Plätze) wird von CinemaNext Middle East & Africa betreut. Die Eröffnung in Jizan, an der Südküste des Roten Meers, ist für die zweite Hälfte 2019 geplant.

„Nach der Unterzeichnung unsers ersten umfangreiche Projekts in Saudi-Arabien im letzten Monat freuen wir uns jetzt auf die Zusammenarbeit mit Empire Cinemas an ihrem ersten Standort in Saudi-Arabien“, so François Inizan, Geschäftsführer von CinemaNext MEA. „Mit unserem Portfolio aus Hardware- und Softwarelösungen, sowie unserem Kinoausstattungsservice und unseren Innovationen, wie das Sphera Premiumkino und unserem VR-Angebot, ist dieser zweite Vertrag ein wichtiger Meilenstein für CinemaNext auf dem Weg zu einem hervorragenden Kinoerlebnis im Königreich.“

„Saudi-Arabien bietet Kinobetreibern eine neue Wachstumschance und das ist ein aufregender erster Schritt in diesem dynamischen und noch wenig erschlossenen Markt“, fügt Gino Haddad hinzu, der CEO von Empire Cinemas. „Wir investieren in ein komfortables Ambiente, da wir den Kinobesuchern ein unvergessliches Erlebnis bieten möchten. Über seine außerordentliche technische Kompetenz hinaus bringt CinemaNext einzigartige und innovative Produkte in den Bereichen Projektions- und Audiotechnologie mit. Unsere mehr als 100-jährige Erfahrung im Kinogeschäft und die erstklassigen Produkte und Leistungen von CinemaNext gehen eine Verbindung ein, mit der wir sicher im gerade entstehenden Entertainment-Sektor in Saudi-Arabien eine wichtige Rolle spielen werden.“

Der Standort Jizan von Empire Cinemas wird mit dem Melody TMS von CinemaNext ausgerüstet, einem hochmodernen Projektionssystems, zwei 3D-fähigen Leinwänden und Dolby Atmos & 7.1 Surround Sound.

Mit Büros in 26 Ländern und Technologie in mehr als 13.000 Kinosälen weltweit ist CinemaNext der größte Anbieter von Kinobetreiber-Services in den Ländern Europas und des Nahen Ostens. Die umfassenden und intelligenten Lösungen decken die komplette Bandbreite ab, von Projektions- und Audiosystemen über das Sphera Premium-Kinokonzept, VR, Onyx Cinema LED, zentrale Systeme, Einrichtung und Bestuhlung, Content Management, 3D-Projektion & 3D-Brillen, TMS, digitale Beschilderung und Leinwände bis zu Beratungsleistungen. Die Kunden schätzen die hohe Zuverlässigkeit und die geringen Gesamtkosten der CinemaNext-Produkte und des Leistungsportfolios mit Beratung, Design & Projektmanagement, Vertrieb und Finanzierung der Technologie, Installation, Wartung, Support (NOC), Online-Monitoring, Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien, Servicevereinbarungen sowie Lieferkette & Logistik.

Back to all news